Der Shisha Blog
Willkommen auf Shisha4you » Scalli Mod selbst herstellen

Scalli Mod selbst herstellen

Mittlerweile gibt es sie ja in allen Farben und Formen und dazu sogar noch recht erschwinglich. Die Rede ist natürlich von Einlochköpfen für die Shisha. Anfangs waren sie noch aus Bimsstein und nur in den USA zu bekommen, jetzt gibt es sie aus normalem Ton und sogar aus Glas.
Angeblich sollen die Einlochköpfe wahre Wunder vollbringen, doch leider sind sie relativ schwierig zu verwenden. Wenn man einfach Tabak hinein legt und darüber eine Kohle anzündet, erhält man wahrscheinlich nichts anderes als warme Luft oder die Alufolie wird angesaugt. Um diesem Problem zu entgehen müssen wir erst einmal etwas bauen. Einen so genannten Scalli Mod.
Dazu benötigen wir zu aller erst eine Flasche mit einem Blechschraubverschluss.

Wenn ihr einen solchen Verschluss aufgetrieben habt, entfernt das Plastik im Inneren. Das geht am besten wenn ihr in der Mitte einen geraden schnitt macht und dann einfach darunter fahrt. Zur Sicherheit solltet ihr den Deckel noch einmal richtig ausbrennen, damit alle Rückstände verbrennen.


Jetzt besorgt ihr euch eine Schere und schneitet 3-5 Dreiecke von unten aus dem Deckel. Sollte dann ungefähr so aussehen.


Der Scalli Mod bewirkt das die heiße Luft nicht direkt in das Loch gesaugt wird sondern zuerst durch den Tabak muss. Darüber legt ihr dann 2 Lagen Alufolie und macht nur außen ein paar kleine Löcher.

Das beste Ergebnis erreicht ihr wenn ihr eine Kokuskohle in 3 Teile teilt und diese außen auf dem Kopf verteilt.

Ein Kommentar

  1. najaa....




    …, also schaut mal bei Youtube unter dem begriff „scallis mod“ da gibts ein klasse review von „atomhamster“ <– er hat auch einen eigenen shisha online shop.. der erklärt des viel ausführlicher und besser..
    LG Vincent.