Der Shisha Blog
Willkommen auf Shisha4you » Wasserpfeife und Shisharauchen – Nicht nur in arabischen Ländern beliebt

Wasserpfeife und Shisharauchen – Nicht nur in arabischen Ländern beliebt

Das Rauchen einer Wasserpfeife gehört in arabischen Ländern seit Langem zur Kultur. Dabei ist vor allem das Equipment entscheidend. In der Heimat der Shisha wird mit Sachverstand das richtige Rauchgerät ausgewählt. Inzwischen gibt es auch hierzulande zahlreiche Fans, die das Shisha-Rauchen praktizieren und gemeinsam mit Freunden genüsslich an der Wasserpfeife ziehen. Wer Shisha King werden will, kann jegliches Zubehör prima im Internet bestellen. Online-Shops haben den Vorteil, dass der User zusätzlich Informationen zum Thema erhält und sich über Utensilien oder Aromen informieren kann. Der Begriff „Shisha“ bedeutet ursprünglich „Glas“. Deshalb ist der entsprechende Behälter da A und O. Dann kommt die Bong zum Einsatz. Diese Bongs gibt es aus unterschiedlichen Materialien. Man erhält sie als typische Glasbong in etlichen Farben, aber auch als Acrylbong, die sich durch Bruchfestigkeit auszeichnet. Die Modelle sind oft sehr außergewöhnlich, beispielsweise aus Buntglas und extravagant designt. Die Bongs sind erweiterbar und können individuell angepasst werden. In puncto Aroma ist das Shisharauchen sehr variabel, denn die Sortenvielfalt ist groß. Ob Honig, Orange, Erdbeer oder Kiwi – für jeden Geschmack gibt es das passende Aroma.

Kofferbongs für die Reise
Wer seine Wasserpfeife auch auf Reisen mitnehmen möchte, kann sich für eine Koffer-Bong entscheiden. Spezielle Koffer sind an alle Utensilien angepasst und verstauen diskret Wasserpfeife und Zubehör. Für einen sicheren Transport sind diese Behältnisse sehr zu empfehlen, denn in einfachen Taschen oder Tüten verpackt, kann schnell das ein oder andere kaputt gehen. Die auch als Kawumm-Koffer bekannten Boxen sind in unterschiedlichen Größen erhältlich. Zum Mitnehmen in der Tasche und für kurze Strecken eignen sich Grinder sehr gut. Das ist ein Gerät, um Kräuter zu zermahlen. Der Grinder ist häufig mit Magnetsystem ausgestattet, damit alles dicht ist und nichts auseinanderfällt. Auch als Vorratsgefäß ist er ideal. Die wohl bekannteste Tabaksorte Al Fakher Tabak, die seit Ende der Neunziger Jahre in den arabischen Emiraten hergestellt wird, beinhaltet verschiedene Mischungen von Virginiatabaken und bedeutet wörtlich übersetzt soviel wie „luxuriös“. Damit es ordentlich dampft, wird in Deutschland ein spezielles Konzentrat angeboten. Der Dampfer kann unter mehr als zwanzig verschiedenen Geschmacksrichtungen wählen. Inzwischen eröffnen immer mehr Shisha-Bars, wo Dampfer willkommen sind und in gemütlicher Runde an ihrer Bong ziehen können.

Kommentarfunktion ist deaktiviert